Wie eine viertel Valiumtablette

Das politische Berlin geht in die Sommerpause. Davor gab es jedoch noch einige Paukenschläge. Da hätten wir: Die Neuwahl des Fraktionsvorsitzendenduos der Linken. Die Ankündigung zur Gründung einer neuen Partei mit Klimafokus radikal:klima und die Reaktion der Grünen Partei- und Fraktionsspitze darauf die Verabschiedung eines neuen Gesetzes zur Bürgerbeteiligung und natürlich der WUMMS – das […]

Mit der Faust geschüttelt

Heute entschädigen wir Euch für ein Wochenende ohne Euren heiß geliebten Podcast mit einem großen Strauß an politischen und weniger politischen Themen. Der Blick auf die Landespolitik: Grüne und Linke bereiten die Abgeordnetenhauswahl für das kommende Jahr vor. Allerdings unterscheiden sich beide im Vorgehen völlig. Die einen beginnen mit der Personalfrage, die anderen mit den […]

Dominikanische Republikaner

Susann urlaubt und Simon ist alleine. Janz alleene! Wir schauen auf die Ereignisse der letzten Woche. Zudem ist Post aus der DomRep eingeflogen. Fünf mysteriöse Stichpunkte hat Susann über den Atlantik gekabelt. Wir überlegen gemeinsam, was das soll!?

3-2-1-Piiiiiep

Ok, wir sind heute nicht ganz auf der Spur. Statt Sonntag nehmen wir Montag auf. Dem schlimmsten aller Tage! Simon würde Bob Geldorf zitieren: „I don’t like Mondays“. Susann aber zitiert natürlich Marx: „You don’t hate mondays, you hate capitalism!“. In dieser Grundstimmung widmen wir uns wichtigen (Berliner Landshaushalt und Landtagswahlen), pikanten (Giffeys Doktortitel) und […]

Irre: Wahlkater bremst den Marlboro-Mann

Trotz Wahlkater sprechen wir über unsere größten Learnings aus der Europawahl. Braun-Blaues Pack, grüne Hoffnung, in der Irrelevanz versinkende Volksparteien und steigende Wahlbeteiligung – wir haben Bauchschmerzen. Wir werten unsere Wahlwette aus. Es zeigt sich: wir sind beide Gewinner. Heute findet die Sternfahrt, organisiert vom ADFC statt. Radelnde Berlinerinnen und Berliner demonstrieren für eine fahrradfreundliche […]