Für alkoholinteressierte HörerInnen

Es ist Sonne und es ist heiß, da ess ich ein Zitroneneis. Dieser Ärzte-Song beschreibt unsere Sonntagsstimmung recht gut. Doch trotz Traumwetter hält die Berliner Politik noch nicht den Atem an, obwohl die Sommerpause bereits in greifbarer Nähe ist. Die CDU hat sich auf ihrem Landesparteitag neu aufgestellt. Neues Team, neues Glück? Kämpferische Töne gegenüber […]

Der Sozialismus ist die beste Prophylaxe

Der Sozialismus schützt vor Barbarei, zumindest im Gesundheitswesen. Anlässlich der FDP-Forderung zur Einführung einer Impfpflicht streiten sich die Parteien über die Abgrenzung individueller Freiheitsrechte und die Herausforderungen der Ausrottung einer Krankheit. Als im Osten geborene Kinder sind wir uns trotz Gesinnungsgrenzen einig: Impfen. Ist. Muss. Nicht nur der Sozialismus, auch seine Schwester, der Feminismus, sind […]

Alle dürfen mitdenken

In Folge 23 schauen wir über den Gartenzaun auf unseren Nachbarn Brandenburg. Trotz Gartenzwerg-Gezank wollen die beiden schönsten Bundesländer Deutschlands besser zusammenarbeiten, auch ohne Fusion. Die nachbarschaftliche Idylle ist nicht perfekt – warum, erfahrt Ihr im Podcast. Enteignung, Vergesellschaftung, Sozialismus? Alles Worte, die man eigentlich nur aus dem Geschichtsunterricht kennt. Jetzt sind sie aber wieder […]

Vorsätze und Glaskugel

Neues Jahr, neuer Podcast! Wir haben viele gute Vorsätze im Gepäck für 2019. Von privat bis podcast, von Wellensittichen und “was habe ich geschafft, wenn ich 30 bin”, bis hin zur Frage, wie es mit uns weitergeht, wir geben Antworten. Der sanfte Einstieg ins neue Politikjahr bringt auch die Frage mit sich, was Berlin in […]