Wahl-O-Mat

avatar Susann Budras
avatar Simon Margraf

Jetzt heißt es durchatmen. Wir machen das Spiel nicht mit. Die Empörungswellen der letzten Wochen haben Kraft gekostet. Sollen Seehofer, Nahles und Merkel doch einfach ihr Ding machen: In dieser Folge bleibt die große Politik diesmal (fast) außen vor. Pflichtschuldig gibt es zu Beginn wie immer die Updates. Zum einen gibt es Neuigkeiten zum Fördertopf für Lastenräder: Das Geld ist weg! Zum anderen können sich die Laubenpieper warm anziehen. Es wird nicht nur kalt in Berlin, auch werden Stimmen lauter, Schrebergärten für den Wohnungsbau umzuwidmen.

Aus der Rubrik „Kleine Anfragen“ präsentiert Simon diesmal ein ganz besonderes Fundstück. Der FDP-Abgeordnete Marcel Luthe hat im Sommer sechs sehr kuriose Anfragen an den Senat gestellt. Wir tüfteln gemeinsam zu der Frage „Was meint Luthe?“ über den Sinn der Anfragen. Erkenntnisgewinne garantiert! Zum Abschluss überqueren wir noch den Weißwurstäquator. In einem wilden Ritt klicken wir uns durch den Wahl-O-Mat zur Bayerischen Landtagswahl. Im Konsens oder im Streit? Was ist das Ergebnis? Listen and relax!

Shownotes

Lastenräder

Schrebergärten

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wohnen/garten/landschaftsarchitekt-klaus-neumann-ueber-kleingaerten-15777327.html

https://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/sonntag/interview-mit-andreas-becher-dass-berlin-mal-fertig-ist-koennen-sie-vergessen/23065550.html

Jutta Cordt

Was meint Luthe?

http://pardok.parlament-berlin.de/starweb/adis/citat/VT/18/SchrAnfr/s18-15473.pdf

http://pardok.parlament-berlin.de/starweb/adis/citat/VT/18/SchrAnfr/s18-15724.pdf

http://pardok.parlament-berlin.de/starweb/adis/citat/VT/18/SchrAnfr/s18-15728.pdf

http://pardok.parlament-berlin.de/starweb/adis/citat/VT/18/SchrAnfr/s18-15737.pdf

http://pardok.parlament-berlin.de/starweb/adis/citat/VT/18/SchrAnfr/s18-15740.pdf

http://pardok.parlament-berlin.de/starweb/adis/citat/VT/18/SchrAnfr/s18-15938.pdf

Wahl-O-Mat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.